Tanz- und Bewegungstherapie - Ein Weg zum ganzheitlichen Sein

Die Tanz- und Bewegungstherapie fördert und unterstützt die Verankerung des Menschen in
seinem persönlichen Körper, stärkt Ressourcen und unterstützt Wachstumsprozesse.

Sie fördert die Sinneswahrnehmung im Umgang mit den Mitmenschen, sowie die Wahrnehmung
von inneren Vorgängen und schwer fassbaren Gefühlen.

Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte, unterstützt die Entwicklung von Selbstwert, Autonomie, Entscheidungsfähigkeit, Handlungs- und Sozialkompetenz.

Sie ermöglicht den KlientInnen einen körperhaften Umgang mit Problemen und
fördert kreative Problemlösungsstrategien.

 

Mehr über die Tanz- und Bewegungstherapie erfahren Sie auf der Seite Therapie.

 

rechts_2.jpg